Der Raumgewinn-Newsroom

Alle News, alle Themen, Inspirationen, aktuelle Angebote und vieles mehr.

  • Garten & Balkon
  • Inspiration

Hochbeet: Der neue Trend auf Balkon oder Terrasse

Es braucht weder viel Geschick noch eine riesige Menge Platz: Hochbeete passen auch auf Balkon oder Terrasse. In jedem Bau- oder Gartenmarkt gibt es mittlerweile Bausätze die man mit wenigen Handgriffen zusammengebaut hat oder bereits fertig montierte Modelle. Kleine Exemplare sind um die 60 cm hoch und haben nur 60 oder 80 cm Länge. Für größere Modelle braucht man rund einen Meter Platz in der Breite und 50 cm im der Tiefe.

Ganz unten in den Pflanzcontainer kommt eine Schicht Holzschnitzel wie Rindenmulch oder Strauchschnitt vom Nachbarn. Darüber eine Lage Komposterde, dann wird der Rest mit Pflanzerde aufgefüllt. Ruhig vor dem Bepflanzen ein paar Tage stehen lassen, dann rutscht alles ein bisschen zusammen und man kann ggf. noch Erde nachfüllen. Torffreie Pflanzerde schon die Natur!

Dann geht’s ans Bepflanzen: Profis ziehen sich schon Wochen vorher aus Samen kleine Jungpflanzen: wer nicht so geübt oder ungeduldig ist, holt sich seine Pflanzen-Babys aus der Gärtnerei oder dem Baumarkt.

 

Wichtig: Hochbeete auf Stelzen auf dem Balkon oder der Terrasse in eine helle Ecke stellen. Den ganzen Tag pralle Sonne vertragen aber die wenigstens Pflanzen: deswegen einfach beobachten, wo die Sonne für 5-6 Stunden am Tag steht und Pflanztrog oder Hochbeet dort platzieren.

 

Wichtig: Hochbeete auf Stelzen auf dem Balkon oder der Terrasse in eine helle Ecke stellen. Den ganzen Tag pralle Sonne vertragen aber die wenigstens Pflanzen: deswegen einfach beobachten, wo die Sonne für 5-6 Stunden am Tag steht und Pflanztrog oder Hochbeet dort platzieren.

 

Ganz unten in den Pflanzcontainer kommt eine Schicht Holzschnitzel wie Rindenmulch oder Strauchschnitt vom Nachbarn. Darüber eine Lage Komposterde, dann wird der Rest mit Pflanzerde aufgefüllt. Ruhig vor dem Bepflanzen ein paar Tage stehen lassen, dann rutscht alles ein bisschen zusammen und man kann ggf. noch Erde nachfüllen. Torffreie Pflanzerde schon die Natur!

Dann geht’s ans Bepflanzen: Profis ziehen sich schon Wochen vorher aus Samen kleine Jungpflanzen: wer nicht so geübt oder ungeduldig ist, holt sich seine Pflanzen-Babys aus der Gärtnerei oder dem Baumarkt.

 

Im Balkon-Hochbeet ist wenig Platz

Kartoffel, Kohl oder Zucchini brauchen viel Raum und sind daher nicht geeignet. Super für Anfänger und Naschkatzen: Pflücksalat, Cherrytomaten, Radieschen und Erdbeeren. Die vertragen sich gut miteinander, brauchen nicht viel Pflege und nutzen den Platz optimal aus. Kräuter wie Minze und Melisse breiten sich sehr aus: diese Besser im Topf nebenan einpflanzen.
Regelmäßig gießen ist natürlich Pflicht, regelmäßiges beobachten auch: An windigen Ecken brauchen Pflanzen vielleicht eine Stütze, bei viel Regen ist es wichtig, dass überflüssiges Wasser gut ablaufen kann und spätestens nach ein paar Monaten muss auch hin und wieder mal gedüngt werden: Wer seinem Mini-Hochbeet ein bisschen Liebe schenkt, wird aber sicher reichlich belohnt!

Außerdem sieht so ein Hochbeet wirklich hübsch aus. Wer seinen Balkon noch gemütlicher gestalten will, findet hier Anregungen von Lydia.


Du hast einen Garten und brauchst Hilfe bei der Gestaltung? Unser Partner „grünstadtgrau“ entwirft und baut Gärten in jeder Größe: wir helfen dir gern bei der Planung. Komm doch einfach mal im Raumgewinn vorbei.

Neugierig geworden?
Vereinbaren Sie einfach einen Termin.

Isabel Brand

Kundenmanagerin
Ostsächsische Sparkasse Dresden Gerokstr. 9, 01307 Dresden Tel: 0351 455 77216
Jetzt kontaktieren

Yvonne Schreier

Kundenmanagerin
Ostsächsische Sparkasse Dresden Gerokstr. 9, 01307 Dresden Tel: 0351 455 77214
Jetzt kontaktieren

Patricia Hilbrich

Kundenmanagerin
Ostsächsische Sparkasse Dresden Gerokstr. 9, 01307 Dresden Tel: 0351 455 77215
Jetzt kontaktieren

Juliane Reifert

Kundenmanagerin
Ostsächsische Sparkasse Dresden Gerokstr. 9, 01307 Dresden Tel: 0351 455 77213
Jetzt kontaktieren

Wir verwenden Cookies, um die einwandfreie Funktion unserer Webseite zu gewährleisten. Außerdem können Sie im Rahmen der Datenschutz-Einstellungen optionale Dienste zur Verbesserung des Nutzungserlebnisses sowie Cookies für statistische Zwecke akzeptieren.

Alternativ können Sie dies auch verweigern.